sabine3Sabine Wirth

Vizepräsidentin

Jahrgang 1955, verheiratet, Mutter von vier erwachsenen Kindern, parteilos, nicht erwerbstätig  (letzte Vollzeitberufstätigkeit Flight Attendant Swissair), seither Kursleiterin SAH SH, ehrenamtliche Tätigkeiten als Schulbehördemitglied, Flüchtlingsbetreuerin, Friedensrichterin etc., lebt in Buchberg SH

«Umweltpolitik, die der Bevölkerungszahl keine Bedeutung zumisst, ist für mich unglaubwürdig. Es muss auch in der Schweiz möglich sein, das starke Bevölkerungswachstum zu hinterfragen, gerade auch im Zusammenhang mit dem Wirtschaftswachstum.
Entwicklungshilfe, die das Problem der Bevölkerungsexplosion in den ärmsten Ländern dieser Erde nicht ernsthaft angeht, ist für mich unverständlich. Zu all den Errungenschaften der heutigen Zivilisation gehört auch, dass Frauen frei entscheiden können, ob und wann sie schwanger werden wollen. Political correctness ist da fehl am Platz. Es gilt, Begriffe wie "sexuelle Aufklärung" und "Verhütung" zu enttabuisieren, weltweit.»